[ Reinigungsvorgang und Arbeitsablauf ]

Reinigungsvorgang:

  • Spritze im Feld leer spritzen
  • Druck fällt ab, Luft kommt aus den Düsen
  • Einschalten der Reinigungspumpe während die Spritzpumpe weiterläuft
  • Ausspritzen der Spritzbrühe anfangs mit noch voller Konzentration in einem noch nicht behandelten Bereich des Feldes (Spritzfenster)
  • Wenn etwa die Hälfte des Klarwassers verbraucht ist, die Teilbreiten und den Hauptschalter betätigen (an/aus) und alle weiteren mit Spritzbrühe gefüllten Funktionsleitungen (Filterspülung, Rührwerk etc.) kurz öffnen
  • Der Reinigungsvorgang ist beendet, wenn das Klarwasser verbraucht ist.