Duese_2
News-SingleNews-Single

[ Aktuelles ]

[ TurboDrop® VR Mk. II ]


Herkömmliche Düsen decken jeweils nur einen engen Durchflussmengenbereich ab. Bei vierfachem Druck verdoppeln sie die Durchflussmenge, bei 9-fachem Druck verdreifachen sie den Ausstoß. So läßt sich beispielsweise die Menge zwischen 2 und 8 bar nur verdoppeln (1:2). Das ist in etwa der übliche Regelbereich eines Feldspritzgerätes. Bei Fahrgeschwindigkeiten zwischen z.B. 4 und 12 km/h (1:3) kann man mit einer herkömmlichen Düse nicht einmal die Ausbringmenge konstant halten. Also braucht man mehrere Düsen oder sogar Mehrfachdüsenhalter mit automatischer Umschaltung.

Die neue TurboDrop® VR Mk. II löst dieses Problem durch einen erweiterten Durchflussbereich von etwa 1:3 zwischen 2 und 8 bar bzw. bis zu 1:6 zwischen 1 und 8 bar. Sie ersetzt je nach Größe bis zu 3 herkömmliche Düsen gleichzeitig und lässt so erheblich größere Fahrgeschwindigkeits- oder Ausbringmengenänderungen zu.

Basierend auf der bewährten TurboDrop® Injektordüse verfügt die TD VR über ein integriertes Bypassventil, das im unteren Druckbereich den Öffnungsquerschnitt kontinuierlich verändert.

Hierdurch wird die Ausstoßmenge schon bei geringerem Druck erhöht, Pumpe und Leitungen werden entlastet, der Leistungsbedarf verringert und häufige Düsenwechsel vermieden. Eine vorteilhafte Investition für alle, die häufig Ausbringmengen wechseln wollen oder die bestmögliche Anpassung an einen großen Fahrgeschwindigkeitsbereich ohne Düsenwechsel suchen.

NEU: TurboDrop® VR 5 für besonders hohe Aufwandmengen

TD VR – Düsen gibt es wahlweise als normale Flachstrahldüse mit 80° oder 110°, als asymmetrische HiSpeed Doppelflachstrahldüse oder als ESI Sechs-Loch Flüssigdüngerdüse.


  • Öffnungszeiten
Mo-Do: 08-12 Uhr | 13-17 Uhr
Fr: 08-13:30 Uhr

Telefon: +49 (0) 94 53/99 38 0

Impressum